Eine professionelle Emailadresse

Werben Sie mit Ihrer Emailadresse für Ihr Geschäft

Mittlerweile ist es ungewöhnlich, wenn Ihre geschäftliche Email lautet: karluwepetersen@ (freenet/hotmail/t.online/web.de … bitte beliebig ergänzen). Stattdessen könnte sie lauten: Service@Petersen-Krumstedt.de oder Werkstatt@Autozentrale-Schafstedt.de oder vielleicht auch office@architekten-weber-klinke.com. Eine solche “sprechende” Emailadresse macht einen professionellen Eindruck und lässt sich auch besser merken.

Wenn Sie mehrere Abteilungen oder Mitarbeiter/innen haben, lassen sich beliebig viele Emailadressen einrichten; so bekommt jede/r direkt die eigene Post auf dem Bildschirm oder nachhause.

Viele kleine Teile machen ein großes Ganzes. Daher ist eine eigene und unverwechselbare Internet-Domain für Ihre Webseite und Ihre Emailadressen für Sie von Vorteil, wenn Sie selbstständig oder freiberuflich arbeiten. So einfach ist das.

Kommentare sind geschlossen.